Gallup-Umfrage: 26% der Österreicher leiden unter Platzmangel!

„Jeder vierte Österreicher braucht mehr Platz!“, lautet das Ergebnis einer soeben fertiggestellten Gallup-Umfrage. Der erste österreichische Anbieter von Selfstorage – der amerikanischen Erfolgslösung für Platzsuchende – die SelfStorage – Dein Lager Lagervermietungsges.m.b.H baut in den nächsten vier Jahren in ganz Österreich und Süddeutschland 12 weitere Selfstorage-Anlagen mit individuellen Lagerabteilen von 1 m3 bis 75 m3 gebaut.

Im Rahmen der im Juni 2000 abgehaltenen Gallup-Umfrage zum Thema „Platzbedarf und Selfstorage“ wurden 1000 Männer und Frauen ab 14 Jahre, repräsentativ für die österreichische Wohnbevölkerung persönlich befragt:

- 26% gaben an, in ihrer Wohnung/Haus/Büro nicht über ausreichend Abstell- und Lagerflächen zu verfügen;

- 42% der Personen mit Lagerbedarf fühlten sich vom Selfstorage.Angebot angesprochen;

- die Lagerbedürfnisse gingen von Möbel, Hausrat, alte Kleider und Kindersachen über PKW´s, Autoreifen und Fahrräder bis hin zum Übersiedlungsgut, diversen Sportgeräten und Akten.

Vorrangiges Ziel von SelfStorage – Dein Lager ist es, flexible Lagerlösungen für Haushalte und Firmen mit Platzproblemen anzubieten. Innerhalb von maximal 15 Autominuten soll jeder Wiener bzw. österreichischer Städter individuelle, jederzeit zugängliche und mit dem Auto bis vor die Türe erreichbare, kurzfristig verfüg-und kündbare, saubere und sichere Lagerabteile in flexiblen Größen beziehen können.

Dazu werden bis 2002 - zusätzlich zu den zwei bereits bestehenden Anlagen im Norden und im Süden Wiens – noch drei SelfStorage – Dein Lager-Standorte in Wien gebaut. In Graz wird eine Anlage mit einer Gesamtfläche von 6000 m2 und 600 Lagerabteilen noch in diesem Monat eröffnet. Bis 2004 werden auch in Linz, Salzburg, Innsbruck und in einigen Ballungszentren in Süddeutschland noch 8 bis 9 Selfstorage-Standorte errichtet.

Der Pilotstandort in Langenzersdorf (Wien-Nord) hat sich im ersten Jahr (seit Juni 99) sehr erfolgreich etabliert und in dieser Zeit ein Auslastung von 61% erreicht. 70% der derzeitigen Kunden sind Private und 30% Gewerbetreibende. Allgemein gilt, dass die Größe der gemieteten Abteile (1 m3 bis 75 m3) genauso variiert wie die Dauer der Miete (1 Woche bis mehrere Jahre) und das Profil der Nutzer: klassische Übersiedler, die Wohnungseinrichtung zwischenlagern; Familien, die Möbel/Hausrat/Kleidung vorübergehend auslagern; kleine Handelsgeschäfte, die für variable Dauer unterschiedlich große Flächen für ihre saisonalen Lagerspitzen benötigen; Handelsvertreter, die ihr Warenlager sicher unterbringen möchten; bis hin zu Firmen, die nicht mehr benötigte Akten während der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist unterbringen möchten.

Den Erfolg seines Produktes erklärt Martin Gerhardus, geschäftsführender Gesellschafter von SelfStorage – Dein Lager dadurch, dass es sich dabei um die individuelle, auf den einzelnen Menschen zugeschnittene Lösung eines typischen Problems unserer modernen Gesellschaft, nämlich Platzmangel, handelt.