Pressemitteilungen

Tauschen statt Wegwerfen! Heute eröffnet MyPlace-Tauschraum in der Starhemberggasse 4

Nach dem Motto „Tauschen statt Wegwerfen“ fördert MyPlace-Selfstorage den nachhaltigen Umgang mit Gegenständen. In seiner Filiale in Graz stellt der Lagerraumanbieter ab heute und bis 10. Juli 2021 hierfür wieder einen eigenen Tauschraum zur Verfügung. Jede Grazerin und jeder Grazer kann bis zu 5 gebrauchte Gegenstände im Tauschraum in der Starhemberggasse 4, 8020 Graz zu den Bürozeiten von MyPlace (Mo-Fr 8.30-17.30, Sa 9-13 Uhr) eintauschen. Für jedes mitgebrachte Teil kann ein anderes Objekt kostenlos mitgenommen werden. Einzige Bedingung ist, dass die Gegenstände perfekt erhalten sind und einwandfrei funktionieren.

21.Juni.21

Auf dem Dach von MyPlace-Döbling wohnen ab nun 250.000 Honigbienen!

Heute Vormittag sind 250.000 Honigbienen in ihre Bienenstöcke auf dem Dach der MyPlace-Filiale in der Heiligenstädterstrasse 62, 1190 Wien eingezogen! Mit großer Neugierde und etwas Stolz wurde der Einzug der neuen Dachbewohnerinnen im Headoffice des Lagerraumanbieters MyPlace-SelfStorage beobachtet. „Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind wichtige Themen für uns und wir freuen uns, die Bienenschutzinitiative von Hektar Nektar hiermit zu unterstützen“, so Martin Gerhardus, Geschäftsführer von MyPlace. Der zuständige Imker des PROJEKT 2028, Dantcho Nikolov, begleitete heute den Einzug der fünf Bienenvölker mit ihren Königinnen bei MyPlace. 

09.Juni.21

MyPlace unterstützt Bienenschutz-Initiative

Demnächst begrüßt MyPlace-SelfStorage, der größte Lagerraumanbieter am deutschsprachigen Markt, rund 250.000 neue Mitarbeiter*innen auf einen Schlag: fünf Bienenvölker mit je rund 50.000 Mitgliedern.

06.Mai.21

Phänomen Selfstorage: Vom Tontopf der Antike zum modernen MyPlace-SelfStorage Lagerhaus in Graz

Das Prinzip des Selbsteinlagerns ist heute auf der ganzen Welt bekannt. Alleine in den USA gibt es über 54.000 Selfstorage-Einrichtungen. Der Ursprung des Selfstorage reicht indes sehr weit in die Vergangenheit zurück: Erste Formen sind bereits in der Antike zu finden. Im Wandel der Zeit entwickelte sich das Konzept von unterirdischen Tontöpfen im alten China bis hin zu den Lagerräumen des 21. Jahrhunderts weiter. Eines dieser modernen Häuser von MyPlace-SelfStorage befindet sich in Graz in der Starhemberggasse 4. Dort stehen rund 950 Lagerabteile auf 5.500 m² Lagerfläche zur Verfügung. Doch die Entwicklung ist noch nicht zu Ende: Mithilfe fortschreitender Digitalisierung haben die GrazerInnen die Gelegenheit, bequem und kontaktlos Lagerabteile online zu buchen. 

27.Apr..21

10 Jahre MyPlace-SelfStorage in Linz: Phänomen Selfstorage zwischen Tontöpfen der Antike und modernen Digitalisierungsprozessen

Das Prinzip des Selbsteinlagerns ist heute auf der ganzen Welt bekannt. Alleine in den USA gibt es über 54.000 Selfstorage-Einrichtungen. Der Ursprung des Selfstorage reicht indes sehr weit in die Vergangenheit zurück: Erste Formen des Selbsteinlagerns sind bereits in der Antike zu finden. Im Wandel der Zeit entwickelte sich das Konzept von unterirdischen Tontöpfen im alten China bis hin zu den Lagerräumen des 21. Jahrhunderts weiter. Eines dieser modernen Häuser von MyPlace-SelfStorage befindet sich in Linz in der Unionstraße 73. Dort stehen rund 650 Lagerabteile auf 4.200 m² Lagerfläche zur Verfügung. Dieses Jahr feiert MyPlace-Linz zehnjähriges Jubiläum. Doch die Entwicklung ist noch nicht zu Ende: Mithilfe fortschreitender Digitalisierung haben die LinzerInnen die Gelegenheit, bequem und kontaktlos Lagerabteile online zu buchen. 

27.Apr..21

Platz schaffen für Veränderungen: MyPlace bietet Lagerraum für Lieblingsstücke

Renovierungsarbeiten, Umbauten und DIY-Bastelaktionen waren in den letzten Monaten die Beschäftigung vieler. Es wird mehr Zeit zu Hause verbracht und wir wollen es uns dort so angenehm wie möglich gestalten. Bevor aber Neues erschaffen wird, muss erst mal Platz gemacht werden. Ausmisten ist derzeit mehr denn je das Gebot der Stunde.

09.Feb.21

Weihnachtsfreude weitergeben! MyPlace-SelfStorage und Wiener Tafel sammeln haltbare Lebensmittel und Hygieneartikel für Bedürftige in Wien

Gemeinsam mit der Wiener Tafel sammelt MyPlace-SelfStorage auch in diesem Jahr wieder Weihnachtsspenden für armutsbetroffene Menschen und Familien. In der bevorstehenden Vorweihnachtszeit, vom 16. November bis 16. Dezember können in allen 11 MyPlace-Filialen in Wien haltbare Lebensmittel, originalverpackte Weihnachtssüßigkeiten sowie Hygieneartikel abgegeben werden.

10.Nov..20

Wien braucht Platz: MyPlace-SelfStorage baut vier neue Filialen und setzt auf Umweltschutz

Homeoffice, Home Schooling oder Urlaub auf Balkonien – jetzt, wo sich der Alltag wieder mehr in die eigenen vier Wände verlagert hat, stellt sich wohl häufiger die Frage: Wohin mit all den Dingen, die zuhause keinen Platz haben? Der Lagerraumanbieter MyPlace-SelfStorage hat die Antwort: Auslagern! „Wir wollen, dass die Bewohner Wiens, von jedem beliebigen Punkt der Stadt, in 10 Minuten einen unserer Standorte erreichen können“, so Martin Gerhardus, der Mitgründer und Geschäftsführer des Unternehmens. Aus diesem Grund werden vier weitere MyPlace-Filialen - in Aspern, Simmering, Inzersdorf und Floridsdorf– errichtet, die gegen Ende 2021 an die 21.000 m² Lagerfläche vermieten werden.

08.Okt..20

MyPlace-SelfStorage expandiert in Wien und setzt auf Umweltschutz

4 neue MyPlace-Filialen eröffnen 2021/Seestadt Aspern feiert Spatenstich
Mit dem Kauf von vier neuen Liegenschaften, jeweils in Aspern, Simmering, Liesing und Floridsdorf erweitert der Lagerraumanbieter „MyPlace-SelfStorage“ sein bestehendes Netzwerk von bisher 11 auf 15 Standorte an verkehrstechnisch gut erreichbaren Lagen Wiens und baut seine Marktführerschaft weiter aus. Umweltschutz und zukunftsorientierte Energiekonzepte stehen dabei im Mittelpunkt!

15.Juli.20

Tauschen statt Wegwerfen! Heute eröffnet MyPlace-SelfStorage „Tauschraum“ in der Mariahilferstrasse

Nach dem Motto „Tauschen statt Wegwerfen“ fördert MyPlace-Selfstorage den nachhaltigen Umgang mit Gegenständen. Der Lagerraumanbieter stellt bis 11. März 2020 in seiner Filiale in Rudolfsheim hierfür wieder einen eigenen Tauschraum zur Verfügung. Jeder Wiener kann bis zu 5 gebrauchte Gegenstände im Tauschraum in der Mariahilferstrasse 198, 1150 Wien zu den Bürozeiten von MyPlace (Mo-Fr 8.30-17.30, Sa 9-13 Uhr) eintauschen. Für jedes mitgebrachte Teil kann ein anderes Objekt kostenlos mitgenommen werden. Einzige Bedingung ist, dass die Gegenstände perfekt erhalten sind und einwandfrei funktionieren. 

12.Feb.20

Seiten