So kommen Ski perfekt gepflegt über den Sommer

• Kalte, feuchte Kellerabteile sind „Gift“ für Kanten und Bindungen• Wintersportaktion bei SelfStorage – Dein Lagerraum in der Wattgasse• Trockene, geheizte Lagerabteile ab 1,0 m² mit 30 Prozent Rabatt

Der Winter geht endgültig zu Ende und auch die größten Ski- und Snowboardfans müssen die geliebten Bretter für die kommenden sieben bis acht Monate in die Ecke stellen – wenn es eine leere Ecke gibt. Allzu oft aber landen die Sportgeräte aber dann über Frühjahr, Sommer und Herbst in einem Kellerabteil.

Genau das aber ist für Ski und Snowboards genau das Falsche. Die Feuchtigkeit in ungeheizten Kellern schadet vor allem Stahlkanten und Metallteilen von Bindungen, aber auch Schischuhe leiden unter feuchten Lagerungsbedingungen.

Für Wintersportfans, die ihre Sportgeräte nicht in der Wohnung lagern können und sie aber auch nicht in dafür ungeeignete Kellerabteile stellen wollen, hat SelfStorage – Dein Lagerraum, Österreichs führender Anbieter für private Lagerflächen, ein spezielles Angebot entwickelt. In der SelfStorage - Dein Lagerraum-Anlage in der Wattgasse 40-44 im 16. Bezirk gibt es für 1,0 m2 oder 2,0 m2 große Abteile einen Rabatt von 30 Prozent.

Alle Abteile befinden sich in beheizten, trockenen Bereichen, sind rund um die Uhr bewacht und selbstverständlich versperrbar und sieben Tage in der Woche zugänglich. In einem 1-m2-Abteil haben ca. 20 Paar Ski, Stöcke und Skischuhe Platz, es lohnt sich also, das „Sommerquartier“ für die Winterausrüstung entweder mit anderen Familien zu teilen, oder dort auch Skibekleidung, Weihnachts- und Osterschmuck zu lagern. Die Kosten für vier Wochen betragen für ein Standardabteil monatlich 23,40 Euro, für ein 2-m2-Abteil 35,70 Euro.

Neben der Wattgasse 40-44 gibt es weitere Standorte von SelfStorage – Dein Lagerraum in der Grenzackerstraße 4 beim Verteilerkreis Favoriten(1100), in der Breitenfurterstraße 247a (1230), in der Franz-Fellner-Gasse 5 in Hirschstetten (1220) und in der Hochaustraße 33a (Langenzersdorf).