Weihnachtsfreude weiterschenken

Unter dem Motto "Weihnachtsfreude weiterschenken" unterstützt der international renommierte Künstler Erwin Wurm die gemeinsame Weihnachtsaktion von Wiener Tafel und MyPlace-SelfStorage: Vom 27. Dezember 2010 bis 8. Jänner 2011 können in allen sieben Filialen des Lagerraumanbieters „MyPlace-SelfStorage“ in Wien (www.myplace.at) neuwertige und nützliche Weihnachtsgeschenke - für die man selbst keine Verwendung hat - für Armutsbetroffene abgegeben werden. Die Wiener Tafel verteilt diese gemäß ihrem Grundsatz „verteilen statt vernichten“ nach den Feiertagen an die Bedürftigen in den rund 80 Sozialeinrichtungen Wiens!

„Vieles, was für uns selbstverständlich ist, stellt für Armutsbetroffene echten Luxus dar“, schildert Ulli Schmidt, stellvertretende Geschäftsführerin der Wiener Tafel. “ Ob eine Kaffeemaschine, ein Mixer, eine Stehlampe, ein Bügeleisen, Tafelgeschirr, eine schöne Krawatte oder Kinderspielzeug wie Puppen oder eine Schaukelpferd - wer in der Armutsfalle steckt, kann sich derartiges einfach nicht leisten. Andererseits stehen wir manchmal vor der Frage: Wohin mit einem Weihnachtsgeschenk, für das man selber keine Verwendung hat! Der zweite Wasserkocher im Haushalt oder eine liebevoll ausgesuchte Blumenvase, die nicht zur Wohnungseinrichtung passt, sind einfach zu schade, um weggeworfen zu werden“; betont Schmidt. „Der Ressourcen schonende und nachhaltige Weg führt direkt in die nächste MyPlace-Filiale. Von dort holen die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen der Wiener Tafel die schönen Dinge ab. Nach Weihnachten gibt es dann hoffentlich für viele Bedürftige in den Sozialeinrichtungen noch eine schöne Bescherung“, zeigt sich Ulli Schmidt zuversichtlich.

Um auf die Weihnachtshilfsaktion hinzuweisen stellte sich Erwin Wurm als Testimonial in den Dienst der guten Sache und ließ sich von der Werbeagentur GablerJurasch mit schönen Dingen ablichten! KIKA Hadikgasse stellte die neuwertigen Gegenstände für das Foto-Shooting zur Verfügung.

Als Umwelt- und Sozialverein rettet die Wiener Tafel mit ihren 150 ehrenamtlichen MitarbeiterInnen täglich bis zu drei Tonnen genusstaugliche Lebensmittel vor dem Müll und versorgt damit 9000 Armutsbetroffene in rund 80 Wiener Sozialeinrichtungen. Allein in Wien wird jährlich ein Viertel aller produzierten Lebensmittel weggeworfen - Überproduktion, Logistikfehler, Fehletikettierung und kleine Verpackungsschäden sind häufig Gründe dafür. Mit diesen wertvollen und einwandfreien Warenspenden aus Wirtschaft, Handel und Produktion unterstützt sie Bedürftige in Mutter-Kind-Heimen, Obdachlosenherbergen, Frauenhäusern und Flüchtlingseinrichtungen und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Versorgung der von Armut betroffenen Bevölkerung mit lebensnotwendigen Gütern des täglichen Bedarfs. Die Wiener Tafel ist als "Sozial-Spedition" auch auf Geldspenden angewiesen.

Jede und jeder kann helfen:

Wie: Neuwertige, brauchbare Dinge für Armutsbetroffene bringen

Wo: An allen Standorten von „MyPlace-Selfstorage“

- Margareten: Gaudenzdorfer Gürtel 51-59 (Ecke Schönbrunnerstr.), 1120 Wien

- Strebersdorf: Plantagenweg 4, 2103 Langenzersdorf

- Hirschstetten: Franz-Fellner-Gasse 5, 1220 Wien

- Favoriten: Grenzackerstrasse 4, 1100 Wien

- Liesing: Breitenfurterstrasse 247 a, 1230 Wien

- Hietzing: Hietzinger Kai 79, 1130 Wien

- Hernals: Wattgasse 40-44, 1160 Wien

siehe http://www.myplace.at/standorte.html

 

Wann 27. 12. 2010 bis 8. 01.2011

Uhrzeit Montag bis Freitag von 8:30 bis 17:30 Uhr, Samstag von 9:00 bis 13:00 Uhr

 

Rückfragehinweis:
Wiener Tafel Markus Hübl, MAS
Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Mobil 0650 901 00 03
markus.huebl@wienertafel.at
www.wienertafel.at

 

„MyPlace-SelfStorage“
Mag. Alexia Gerhardus
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mobil 0664 212 22 66
www.myplace.eu

MyPlace-SelfStorage

Selfstorage bedeutet das flexible Anmieten von Lagerräumen für Privatpersonen und Gewerbe, zumeist in Größen zwischen 1 und 50 m² und geht zurück auf die Vermietung einfacher Garagenzeilen in den USA für die Einlagerung von Gütern aller Art. In Österreich gibt es die Dienstleistung Selfstorage seit über 10 Jahren, wobei die Branche gerade in den letzten fünf Jahren stark gewachsen ist. MyPlace-SelfStorage ist mit sieben Standorten in Wien und einen in Graz der Marktführer im deutschsprachigen Raum. Das Unternehmen hat außerdem 21 Standorte in Deutschland und zwei in Zürich. Weitere Informationen unter www.myplace.at